Spielend lernen

In altersgemischten Gruppen (...) lernen Kinder von- und miteinander. (...) Ihr Kind erwirbt spielerisch viele wichtige Fähigkeiten. Unser breit gefächertes Angebot spricht dabei alle Sinne an.

Zuhören, Dichten und Erzählen

Lust auf Sprache födern wir durch den spielerischen Umgang mit Geschichten und Gedichten, mit Liedern und Reimen. In Gesprächen lernen die Kinder, einander zuzuhören. Mit Büchern und anderen Materialien wecken wir ihr Interesse an Zeichen und Schrift. Durch gezielte Förderung erwerben alle Kinder wichtige sprachliche Grundlagen. (...)

Rot, Gelb und Blau

Beim Malen, Musizieren und Gestalten bringen Kinder ihre Gefühle und ihre Sicht der Welt zum Ausdruck. (...) Bilder und Töne wirken direkt auf die Sinne, die Seele, den Körper und den Geist. Kunst und Musik aktivieren die Aufmerksamkeit, setzen mathemathische Denkprozesse in Gang und wirken sich positiv auf die Gesamtentwicklung des Kindes aus.

Weniger oder mehr?

Wenn Kinder zählen , abwiegen und abmessen, dann ist das angewandte Mathemathik! Ob beim Bauklötze Stabeln und sortieren oder beim Kuchen backen: Sie lernen zu addieren, zuzuordnen und Mengen zu begreifen. Auch wenn Kinder Abzählreime sprechen, Zahnpasta verteilen oder Höhlen bauen, erwerben sie methemathische Grundkenntnisse. Sie machen Erfahrungen mit geometrischen Formen, mit Größen und Gewichten.

Forschen und Experimentieren

Wenn Pfützen gefroren sind, Schnee in der Wärme schmiltz oder Zucker sich im heißen Tee auflöst, erfährt Ihr Kind etwas über Physik. Es kann selbstständig experimenten und übt sich auch in Geduld und Konzentration. Im Garten oder bei Exkursionen in die Natur entdeckt und erlebt Ihr Kind Pflanzen und Tiere, den Wechsel der Jahreszeiten - kurz: die Wunder dieser Welt. Anknüpfend an die Neugierde und das Staunen der Kinder vermitteln wir ihnen den achtsamen Umgang mit der Schöpfung.

Laufen, Klettern, Balacieren

Bei körperlicher Betätigung lernen Kinder, schwierige Herausforderungen einzuschätzen und zu meistern. Ihr Kind gewinnt Selbstvertrauen und erweitert sein Können, indem es Bewegungen wiederholt und einübt. Durch den Wechsel von Phasen der Ruhe und der Bewegung lernt Ihr Kind den eigenen Körper kennen. Es sammelt Erfahrungen, sieht eigenen Stärken und Scwächen, es setzt sich mit sich und anderen auseinander. Gefördert wird ein bewusster Umgang mit dem eigenen Körper. Dazu zählen auch Körperpflege und gesunde Ernährung.

Gott und die Welt

Hat Gott einen Nachnamen? Ist Jesus ein Zauberer? Mit Fragen zu Gott und Religion beschäftigen wir uns nicht nur zu festgelegten Zeiten, wir haben dafür immer ein offenes Ohr und begleiten Ihr Kind bei dr Suche nach Antworten. Christliche Werte und Rituale bieten Orientierung und Rückhalt. Die Kinder lernen die Vielfalt der Menschen, Kulturen und Religionen kennen und schätzen.

Dieser Text ist ein Auszug aus dem Flyer 'Spielend lernen - Vor-Schulische Bildung in evangelischen Kindertagesstätten'.

Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Kita Maria-Magdalenen Klein-Borstel
Leitung Silke Meister
Stübeheide 173
22337 Hamburg
Tel. 040 / 502 217
Fax 040 / 52 98 59 60
kita.maria-magdalenen@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Do: 07:30 - 17:30 Uhr

Fr: 07:30 - 16:00 Uhr