Unser Konzept

Jedes Kind ist von Gott gewollt und vor ihm gleich und auch einmalig. Gott nimmt jedes Kind an, unabhängig von der Herkunft, den Fähigkeiten, der Überzeugung und der Eigenart. Dieser Gedanke prägt unser pädagogisches Handeln im täglichen Miteinander und bei besonderen Situationen. Bei Andachten mit der Gemeindepastorin, beim Vorbereiten und Feiern von christlichen Festen und gemeinsamen Familiengottesdiensten und beim Erleben des Jahreslaufes bringen wir den Kindern den christlichen Glauben näher. In Gesprächen und Projekten können sich die Kinder sowohl mit ihrer Religion als auch mit anderen Religionen und Ritualen beschäftigen. Einmal wöchentlich treffen wir uns zu einer Kinderandacht. Hierbei hören (und spielen) die Kinder biblische Geschichten, lernen religiöse Kinderlieder und werden vertraut mit dem großen Gotteshaus und der Pastorin.

Pädagogische Schwerpunkte:

Wir möchten, dass sich Ihr Kind in der Kindertagesstätte wohlfühlt und Freunde findet. Wir wollen die Kinder zu selbständigem Handeln anleiten, soziales Verhalten einüben und zu einem "Wir" im Kita-Alltag zusammen wachsen lassen. Wir wecken die Neugier und den Wissensdurst der Kinder und unterstützen sie bei der Suche nach Antworten auf ihre Fragen nach Gott und der Welt. Unser Ziel ist, dass die Kinder als selbstbewusste und selbstständig handelnde Persönlichkeiten eine bindungs- und bildungsfreudige Kindheit erleben.

Die Bedürfnisse und Interessen der Kinder, die als nächstes eingeschult werden, werden gezielt - neben dem Gruppenalltag - in der wöchentlich stattfindenden Kleingruppenarbeit berücksichtigt.

Angebote wie Spiele, Lieder, Gespräche, Bildnerisches Gestalten, Bilderbücher, Geschichten, Experimente und Beobachtungen, Backen und Kochen, Ausflüge und das Spiel als Methode (z B. das Freispiel) machen den Kindern Spaß. Ein besonderes Angebot ist die Rhythmik in unserem großen Gemeindesaal.

Zusatzangebote:

Musikreise:

Ein Mitarbeiter führt die Kinder über Klang und Rhythmus an die Musik heran. Es wird gesungen, getanzt und mit einfachen Instrumenten musiziert. Das Körpergefühl und die Wahrnehmungsfähigkeit werden geschult und die ersten Grundkenntnisse der Musiktheorie vermittelt.

 

 

 

 

Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Kita Maria-Magdalenen Klein-Borstel
Leitung Silke Meister
Stübeheide 173
22337 Hamburg
Tel. 040 / 502 217
Fax 040 / 52 98 59 60
kita.maria-magdalenen@eva-kita.de

Öffnungszeiten:

Mo-Do: 07:30 - 17:30 Uhr

Fr: 07:30 - 16:00 Uhr